Preise für die 1. 2. 3.Plätze sind für jede Gruppe gleich: 100,00 €/ 50,00 €/ 25,00 €

 

Der Autorenwettbewerb bietet den Anreiz zu schreiben und sich einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen. Zur Chancengleichheit werden folgende zwei Leistungsgruppen getrennt bewertet:

  • Gruppe ”Aule Fösse”, die bereits in Buchform oder ähnlich veröffent haben
  • Gruppe ”Junge Fösse”, die noch nicht bzw. nur gelegentlich Texte veröffentlicht haben
  • Die Teilnehmer ordnen sich selbst in die für sie zutreffende Leistungsgruppe ein.
  • Teilnahmebedingungen: 
  1. Jeder Teilnehmer darf bis zu drei Beitrage einsenden, die in je sechsfacher Ausfertigung vorgelegt werden müssen.
  2. Der Umfang aller Einsendungen soll insgesamt nicht mehr als 20 Schreibmaschinenseiten (je Seite 40 Zeilen) betragen.
  3. Es dürfen nur unveröffentlichte Beiträge eingereicht werden - solche, die bisher noch nicht
    in Druckform erschienen sind.
  4. Die Einsendungen dürfen nicht den Namen des Verfassers tragen. Sie sind lediglich mit einem Stichwort zu versehen. Sonstige mündliche oder schriftliche Hinweise an Jury-mitglieder, aus denen diese den Verfasser eines Textes erkennen können, haben den Ausschluss von der Bewertung zur Folge.
  5. Werden von einem Einsender mehrere Beiträge vorgelegt, müssen alle das gleiche Stichwort tragen. In einem beizulegenden verschlossenen Briefumschlag, der außen mit dem gleichen Stichwort zu versehen ist, sind Name, Anschrift und Telefon-Nr. des Einsenders anzugeben.
  6. Das Stichwort sollte in jedem Jahr ein anderes sein!
    Der äußere Umschlag ist mit dem Kennwort ”Autorenwettbewerb” zu versehen.
  7. Die Beiträge sind zu richten an:
    Plattdeutscher Förderkreis in der Region Osnabrück
    c/o Landkreis Osnabrück – Kulturbüro - Herrn Julian Schröder
    Kennwort: ”Autorenwettbewerb”
    Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück
  8. Absoluter Einsendeschluss ist der 31. Mai 2019 – es erfolgt keine Verlängerung!
  9. Eine aus fünf Personen bestehende Jury tritt nach Abschluss des Wettbewerbs zusammen und ermittelt die Preisträger. Gegen die Entscheidung der Jury ist der Rechtsweg ausgeschlossen.
  10. Der Einsender ist mit einer eventuellen Veröffentlichung seiner Texte in Zeitungen, Zeitschriften, Büchern, der Verbreitung mittels Fotokopien und mit der Weitergabe an andere Wettbewerbsteilnehmer einverstanden.

 

Autorenwettbewerb 2019